...denn Bewegung ist Lebensfreude!


Iris Stohr-Tiedemann, geb. 1982 in Lübeck

Werdegang:  

2002 Abitur

2005 Abschluss der kaufmännischen Ausbildung

2007 vorzeitig beendetes Studium der Biologie

2008 - 2010 Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin an der Vetphysiocation, Marl

2011 Abschlussprüfung vor dem Tierphysiotherapieverband Deutschland e.V. (TPVD)

2017 - vorauss. 2020 Studium der Betriebswirtschaftslehre

fortlaufend - Weiterbildungen im tier(physiotherapeut)ischen Bereich

 

 

 

 

 

 

Meine Hiwis:

 

Honey - Als gebürtige Sizilianerin, ausgestattet mit Terrier-Genen, bringt sie italienisches Temperament in unsere 4 Wände. Nachdem wir das Agility verletzungsbedingt recht früh aufgeben mussten, haben wir nach langem Suchen die richtige Beschäftigung für unseren kleinen Wirbelwind gefunden: Schnüffeltraining - und zwar in allen Variationen. Hauptberuflich ist Honey allerdings bei mir als Qualitätsmanagerin eingestellt - man könnte es auch als Versuchskaninchen bezeichnen. Honey testet sämtliche Neuanschaffungen und neu erlernte Techniken.

 

 

 

 

 

 

 

 


Logan - Unser zweites „Versuchskaninchen in Ausbildung“ ist Ende 2015 bei uns eingezogen und steht unserer Honey als Husky-Akita-Mix in Sachen Temperament in nichts nach. Neben der Personensuche zur geistigen Auslastung ist Laufen naturgemäß sein Steckenpferd, somit war es für uns naheliegend, uns mit dem Zughundesport zu beschäftigen. Da man in Schleswig-Holstein mangels Schnee bekanntermaßen schlecht Schlitten fahren kann, haben wir uns nun für die Variante Dogscooter entschieden, wozu sich unser sonst recht faules Tierchen gerne motivieren ließ.
 
 

 

 
Samba - Ebenfalls keine Schlaftablette ist diese von mir liebevoll als „edler Esel“ bezeichnete Brandenburger Stute, welche ausgiebige Massagen sehr gern entgegennimmt. Man weiß halt, was gut ist (und gut tut).

 


Design by Webdesign Wien